Als Demopatient zu den McKenzie-Kursen im PULZ

Nutzen Sie die Chance! Mit Sicherheit gut beraten.

Im PULZ finden regelmäßig Fachseminare für Physiotherapeuten und Ärzte statt. Hierbei können sich interessierte Patientinnen und Patienten von einem Fachmann kostenlos untersuchen und beraten lassen. In unseren Kursen erlernen Physiotherapeuten und Ärzte eine international anerkannte Methode zur Diagnostik und Therapie von Schmerzen an Wirbelsäule und Gelenken.
Ausführliche Informationen zu McKenzie finden sie unter www.mckenzieinstitute.org »
Kurzinformation als PDF »

 

Es ist uns wichtig, die Methode direkt durch die Untersuchung und Behandlung von Patienten weitergeben zu können.

Die erste Sitzung dauert etwa eine Stunde. Der Dozent befragt Sie zu Ihren Beschwerden. Danach erfolgt eine klinische Untersuchung, bei der es vor allem um die Wirkung von Bewegungen und Haltungen auf Ihre Beschwerden geht. Anschließend besprechen Sie gemeinsam mit dem Dozenten die ersten Therapiemaßnahmen.
Bei der Befragung und Untersuchung werden die Kursteilnehmer zuschauen.
Die folgenden Behandlungen werden etwa eine halbe Stunde dauern.

Den ersten Termin vereinbaren die Organisatoren vom PULZ mit den Patientinnen und Patienten. Die nächsten Termine bespricht der Dozent mit den Patientinnen und Patienten persönlich. Die Dozenten sind vom internationalen McKenzie Institut ausgebildete und anerkannte Instruktoren. Sie sind ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der Behandlung von mechanischen Beschwerden der Gelenke. Es ist uns ein großes Anliegen, dass die Paientinnen und Patienten trotz der Zuschauer eine fachlich qualifizierte Untersuchung und Behandlung erhalten. Die Untersuchung und Beratung findet in einer sehr entspannten Atmosphäre statt.

Bitte rufen Sie unter 0761-44 30 50 an, wenn Sie weitere Informationen möchten. 

Für die nächsten Kurse suchen wir:

02.-03.12.2017
Patientinnen und Patienten mit Schulter-, Hüft-. oder Knieschmerzen.
Erfahren Sie mehr»