MDT und Sportler - Masterclass

14.09.2019

Dieser Workshop beschäftigt sich mit der Theorie und der praktischen Anwendung von McKenzie – Mechanische Diagnose und Therapie – MDT - bei Sportlern.
Der Workshop hinterfragt das zurzeit übliche Vorgehen in der Sportmedizin und zeigt das Potential des MDT-Systems in diesem Bereich auf.
Der Dozent präsentiert Fallbeispiele und demonstriert die klinische Umsetzung von MDT bei Freizeit- und Leistungssportlern. Therapeuten, die bereits Erfahrung mit MDT an Wirbelsäule und Gelenken haben, werden am meisten von diesem Masterclass-Workshop profitieren.

Ziele
Die aktive Teilnahme wird dazu befähigen:

  • Die Bedeutung von MDT bei Sportlern zu verstehen und deren Prinzipien effektiv anzuwenden.

  • Untersuchung, Klassifikation, Management, Funktionswiederherstellung und Prävention sportartspezifisch anzupassen.

  • In der Behandlung von Sportverletzungen, zur Trainingsoptimierung und bei der Verletzungsprophylaxe eine Vielzahl von mechanischen Belastungsstrategien zu nutzen.

  • Den MDT-Untersuchungs-Algorithmus effektiv zu nutzen, um zu bestimmen, ob ein Athlet zusätzliche Behandlungsstrategien nach einer Verletzung benötigt.

Kurszeiten: 09.00-17.00 Uhr
Preis: 135 €
Kursleiter: Georg Supp, PT, MT, Dip. MDT, International Instructor McKenzie Institute International
Teilnahmevoraussetzung: Kurs C bei einem anerkannten Instructor des McKenzie Instituts.

 

 

 

     

zurück