Onkofit – Sport nach Krebs

Jedes Jahr erkranken fast eine halbe Million Menschen in Deutschland neu an Krebs. Experten schätzen, dass die Zahl der Krebserkrankungen bis zum Jahr 2030 sogar noch um 50 Prozent zunehmen wird. Die „Akut-Therapie" verschiedener Krebsarten hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Allerdings leben danach sehr viele Betroffene mit der Angst, dass die Krankheit wieder auflebt. Wissenschaftliche Untersuchungen haben bewiesen, dass durch regelmäßigen adäquaten Sport die Rate der Wiedererkrankungen sehr deutlich gesenkt werden kann.

Der Rehabilitationssport ONKOFIT des ArztForums Freiburg e.V. ist ein Kooperationsprojekt mit unserer Einrichtung.

Das ArztForum Freiburg e.V. ist ein großer Anbieter von Rehabilitationssport in Freiburg. Im Jahre 2001 gründeten engagierte Ärzte und Patienten diesen Verein. Ziel war es, wohnortnah spezielle Behandlungsprogramme anzubieten. Der Rehabilitationssport findet unter fachkundiger Anleitung statt und unterstützt gesundheitlich eingeschränkte oder von Behinderung bedrohte Menschen bei der Bewältigung des Alltags. Dabei ist der Sport auf den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt und muss folgenden Kriterien genügen:

  • ganzheitliche Zielsetzung
  • zielgruppenorientierte Inhalte
  • Ärztliche Verorndung und Betreuung

Weitere Informationen erhalten Sie über den Internetauftritt des ArztForums Freiburg e.V..

Onko-Gymnastik

Ein dosiertes Gymnastikprogramm in der Gruppe.

Termin: Dienstag 10 - 11 Uhr, Freitag 10 - 11 Uhr
Leitung: Anja Supp (Sport- und Gymnastiklehrerin)

Nordic-Walking

Ausdauertraining in der Natur.

Termin: Mittwoch 10 - 11 Uhr
Leitung: Anja Supp (Sport- und Gymnastiklehrerin)
Kosten: Die Kosten des Programms werden von den Krankenkassen im Rahmen des Rehabilitationssports übernommen. Weitere Informationen gibt es beim PULZ-Team.